Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do  07.35-17.00 Uhr
Di                  07.35-13.30 Uhr
                     14.00-16.00 Uhr
Fr                  07.35-16.45 Uhr
 

Werde Mitglied bei unserer
Facebook-Gruppe:

Leselunch

Am Mittwoch, den 28. November 2018, haben wir wieder einmal zum Leselunch eingeladen: Interessierte Schüler*innen konnten sich während der Mittagspause in der Schulbibliothek treffen, dort ausnahmsweise ihren Lunch gemütlich verzehren und gleichzeitig über ihre Lieblingsbücher plaudern, die sie gerade lesen, schon gelesen haben oder noch lesen werden. Die Stimmung war toll und die Zeit verging wie im Fluge!

 

    

 

 

 

 

Zeitungschallenge am 28.11.2018

 

 

Zeitungschallenge am 21.11.2018

Am Mittwoch, 21.11.2018 konnten die Klassen 5AR und 4AT während der Zeitungschallenge wieder ihr Wissen unter Beweis stellen: Es wurden eifrig Zeitungsartikel gelesen, darüber diskutiert und Fragen dazu beantwortet.

Dieses Mal verbuchte die 5AR den Sieg klar für sich (3 : 0).

 

Audit mit Bravour bestanden!

Alle vier Jahre müssen sich die Schulbibliotheken des Landes einer Evaluation in Form des Audits unterziehen. Damit soll
die Qualität der Bibliotheksarbeit gesichert werden. Die Mitarbeiter/innen der Bibliotheken erhalten eine Rückmeldung zu
ihrer geleisteten Arbeit.
Bei bestandenem Audit erhält die Schule ein Stundenkontingent für Lehrpersonen, die in der Bibliothek mitarbeiten,
und eine Prämie.
Am 7. März 2018 war es soweit: Dr. Markus Fritz, Dr. Mathilde Aspmaier vom Amt für Bibliotheken und Lesen und die
Diplombibliothekarin Christine Ferdigg besuchten unsere Bibliothek und ließen sich von Mitgliedern des Bibliotheksteams,
den Bibliothekarinnen und einigen Schülerinnen der Arbeitsgruppe PR die Einrichtung und die Aktionen unserer Bibliothek
zeigen. Sie machten einen Rundgang durchs Haus und stellten mit Begeisterung fest, dass sich die Bibliothek an vielen
verschiedenen Orten der gesamten Schule präsentiert.
Anschließend informierten sie sich über die Tätigkeiten und Aktivitäten des Bibliotheksteams und bestaunten den vom PR-Team
gedrehten Kurzfilm über die Bibliothek. Am Nachmittag zogen sich unsere Gäste zur Beratung zurück.
Im Juli 2018 erhielten wir die Rückmeldung der Evaluationskommission: Mit Freude erfuhren wir, dass wir 97 % der
maximalen Punkte (117,5/121 Punkten) erhalten hatten mit dem Fazit:
„Im Vergleich zum ersten Audit konnte das Ergebnis nicht nur gehalten, sondern sogar noch um knapp 9 % verbessert werden.
Dies ist ein Beweis dafür, dass die Schulbibliothek einen hohen Stellenwert hat und eine wichtige Rolle im Schulleben spielt. Die Rahmenbedingungen für die schulbibliothekarische Arbeit (Raum, Gremien, Finanzen, Ausstattung, …) sind im Großen und
Ganzen unverändert gut geblieben.
Bemerkenswert ist die Tatsache, dass in den beiden zentralen Bereichen (Leseförderung und  Bibliotheksdidaktik) das Ergebnis noch verbessert werden konnte.
Im Bereich der Bibliotheksdidaktik wurde das Konzept weiterentwickelt.
Auch Veränderungen in der Ausstattung und der Raumgestaltung wurden in die Wege geleitet, sodass die „Aufenthaltsqualität“ der Bibliothek verbessert wurde. Auch die Sichtbarkeit der Bibliothek wurde verbessert.
Die Dienstleistungen der Bibliothek verfolgen keinen Selbstzweck oder Einzelinteressen, sondern sie stehen im Dienst der Nutzerinnen und Nutzer. Im Fokus stehen die Bedürfnisse der Nutzer/innen und der Schule. Hervorheben möchten wir
in diesem Zusammenhang die hohe Feedback-Kultur.
Auch die Schulführungskraft hat einen wesentlichen Einfluss auf das positive Abschneiden der Bibliothek, indem sie
für gute Rahmenbedingungen (wie z. B. Finanzmittel, …) sorgt.“

Das Bibliotheksteam sagt allen Danke, die zu dem erfreulichen Ergebnis der Bibliotheksevaluation beigetragen haben!

 

 

Foto der Verleihung der Qualitätszertifikate am 18. September 2018.


(Quelle: http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliotheken/ablauf-audit.asp)

 

 

 

 

 

 

Start Lesepreis 2018/19 am 25.10.2018

 

 

 

Zeitungschallenge am 22.10.2018

Am Montag, den 22. Oktober 2018 konnten die Klassen 4BT und 5BT während der Zeitungschallenge wieder ihr Wissen unter Beweis stellen: Im Musikraum wurden eifrig Zeitungsartikel gelesen, darüber diskutiert und Fragen dazu beantwortet.

Dieses Mal verbuchte die 4BT den Sieg für sich (3 : 1).

 

Zeitungschallenge am 09.10.2018

Die erste Runde der Zeitungschallenge wurde am Dienstag, 09.10.2018 ausgetragen. Dabei traten die Schüler und Schülerinnen der 4 AR gegen die Schüler und Schülerinnen der 5AS an.
Die 5. Klassen konnten mehr Fragen zu den gelesenen Zeitungsartikeln richtig beantworten.

Die Runde endete mit 0 : 3 für die 5AS.

 

Autorenbegegnung mit dem Jugendbuchautor Daniel Höra

Am Montag, den 15. Oktober 2018 konnte die Schulbibliothek eine Lesung mit dem Jugendbuchautor Daniel Höra organisieren. Eingeladen waren die Klassen 1AT, 1BT und 1AR.

Der Autor aus Berlin las den Schülern*innen aus seinem Buch „Auf dich abgesehen“ und konnte das Publikum mit seinem Text fesseln.

Danke an das Amt für Bibliotheken und Lesen, das uns die Lesung im Rahmen der Autorenwochen ermöglicht hat!

 

      

 

Bücher-speed-dating

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, fand in der Bibliothek das erste Bücher-Speed-Dating dieses Jahres in englischer Sprache statt. Es trafen sich die Klassen 2AR und 2AS und erzählten sich ca. 20 Minuten lang und ständig Platz wechselnd von gelesenen Büchern. Danach gab es lustige szenische Darstellungen einzelner Gruppen und als krönenden Abschluss einen netten Plausch bei einer Tasse Tee.

Die Stunde verflog im Nu und machte allen Spaß.

 

Meinungen der Schüler zum Bücher-Speed-Dating:

“Funny sketches.”

“It was nice to break out of the daily routine.”

“The other book was very interesting.”

“We enjoyed it very much.”

“Thanks Dorothea for the tea we got.”

“Excellent English practice.”

“Amazing experience”

“Let’s do it again”

“It was nice to meet other people.”

     

   

 

 

La Polizia Postale informa

Anche quest'anno, nell'ambito delle attività organizzate dal Consiglio di Biblioteca, il signor Campisi, in rappresentanza della Polizia Postale, ha tenuto per tutte le prime classi del nostro istituto quello che oramai è diventato da alcuni anni a questa parte un appuntamento annuale. Nel corso della conferenza gli studenti sono stati informati sui rischi legati ad un uso scorretto del web, sul fenomeno sempre più diffuso del cyberbullismo e sulle sue conseguenze, ma anche di furto di identità e di adescamento in rete. Alla fine dell'incontro il signor Campisi si è messo a disposizione degli studenti e ha risposto alle loro domande.