Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO


Schulbibliothek
"Martin Benedikter"

Dantestraße 39/E
39042 Brixen
Tel. 0472/830893

 

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do  07.35-17.00 Uhr
Di                  07.35-13.30 Uhr
                     14.00-16.00 Uhr
Fr                  07.35-16.45 Uhr
 

Werde Mitglied bei unserer
Facebook-Gruppe:

 

Feier zum Abschluss des Lesepreises 2017/2018

Am Freitag, den 11. Mai 2018 lud die Bibliothek des Oberschulzentrums „J. Ph. Fallmerayer“ zum großen Abschlussfest des traditionellen Lesepreises ein: Alle Teilnehmer/innen trafen sich um 9.30 Uhr im Foyer der Schule und fieberten gespannt der Verlosung der zahlreichen Preise entgegen. Lobend sprach sich die Schuldirektorin Frau Dr. Eva Maria Brunnbauer darüber aus, dass 70 fleißige Schüler/innen es geschafft hatten, innerhalb von fünf Monaten insgesamt 598 Bücher zu lesen und somit 2127 Lose zu sammeln!

Durch die langjährige, großzügige Unterstützung der RAIKA Brixen und vieler weiterer Sponsoren, konnten die drei Meistleserinnen Hofer Greta mit 171 Losen (3AR), Leitner Lea mit 155 Losen (4AS) und Senn Judith mit 93 Losen (5BR) jeweils eine Torte in Empfang nehmen. Außerdem wurden alle Teilnehmer/innen mit vielen schönen Preisen für ihren Fleiß belohnt. Wir gratulieren!

Abschließend konnten alle noch das vom Bibliotheksrat vorbereitete leckere Buffet genießen.

 

Die Lose...

 

... und die Preise:

 

Und nun zur Ziehung...

 

  

  

   

 

und jetzt zum Buffet...

 

 

 

 

 

... wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!!!

 

 

Autorenlesung mit Klaus Pumberger

Am Montag, den 30. April 2018, war der Historiker Klaus Pumberger mit seiner Frau Theresa Schönberger in unserer Bibliothek zu Gast. Im Rahmen des Jahresthemas „Widerstand“ stellte er den Klassen 5BT, 5AN und 5BS sein Buch „Worüber wir nicht geredet haben – Arisiserung, Verdrängung, Widerstand. Ein Haus und die Geschichte zweier Familien.“ vor.

Durch das kurze Einspielen jüdischer Lieder und das Vorlesen von originalen Brieftexten gelang es dem Autor, dem Publikum die Zeit der Option in Österreich, Deutschland und Südtirol anschaulich und lebendig nahezubringen.

Die Schüler/innen waren beeindruckt.

 

 

Autorenlesung mit Gartner Bettina

Am Mittwoch, den 21. März 2018 organisierte die Schulbibliothek eine Autorenlesung mit Bettina Gartner.

Eingeladen waren die Klassen 3AS und 4AR.

Die Autorin aus Bruneck – sie unterrichtet derzeit auch an unserer Schule! – stellte ihre Bücher „Als die Kinder aus den Krautköpfen kamen“ und „Wie der Tod das Lieben lernte“ den Schülern/innen vor. Die lustigen, ernsthaften und manchmal auch etwas ekelhaften Erzählungen von Frau Gartner faszinierten das Publikum zwei Schulstunden lang. Langeweile kam jedenfalls keine auf.

Danke Bettina, für die spannende Lesung!

                                                     

 

 

   

 

 

Zeitungsquiz-Finale

Am 17. April 2018 war es soweit: Die Klassen 1AN und 1CT trafen sich während der Lesestunde in der Turnhalle, um im ZQuiz-Finale 2018 gegeneinander anzutreten.

Nach fast 50 gestellten Fragen und 26 richtigen Antworten der 1AN war die Entscheidung gefallen.

Wir gratulieren der 1AN!!!

 

    

                

 

     

 

 

Science Slam Finale

Am 15. März 2018 fand das große Finale des Science Slam im Musikraum unserer Schule statt. Drei Klassen traten mit ihren Finalisten gegeneinander an. Sie performten gekonnt zu den wissenschaftlichen Themen Herz, Banane, Crystal Meth, Atomwaffe, Goldener Schnitt, Klischee, Herztransplantation und Photonen und konnten das Publikum und vor allem die Jury in ihren Bann ziehen.

Schlussendlich gelang es der Klasse 3AN (Alexander Ploner und Alan Stockner, Thema Banane) den Sieg für sich zu verbuchen und freute sich über die selbst gebackenen Brownies von Frau Prof. Wild. Danke.

Wir gratulieren!

     

 

 

 

                        

 

      

 

 

Buchvorstellung mit Nathaly

Am 6. März 2018 gab es für die Klasse 1AT eine Buchvorstellung der ganz besonderen Art: Nathaly, eine ehemalige Schülerin unseres Sprachengymnasiums, hatte sich bereit erklärt, zusammen mit der Bibliothekarin interessante und spannende Jugendbücher vorzustellen. Dabei konzentrierte sie sich auf jene Bücher, die vor allem bei den Mädchen Interesse wecken könnten … und sie hat auch es geschafft!

Vorgestellt wurden:

John Green – Margos Spuren

John Green – Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Susan Kreller – Elefanten sieht man nicht

Raquel J. Palacio – Wunder

Werner J. Egli – Black Shark

Yves Grevet, Méto – Das Haus

Phyilip Gwyne – Der Clan, Renn um dein Leben

Morton Rhue – Boot Camp

Amy Christine Parker – Gated, Die letzten 12 Tage

      

      

 

 

Workshop der Klassenfinalisten mit Lene Morgenstern.

Am Dienstag, den 6. März 2018 trafen sich die Klassenfinalisten der 3AN, 3AR und 4AR des Science-Slam 2018 zum Workshop mit Lene Morgenstern in der Schulbibliothek. Von 8.00-11.15 Uhr wurde fleißig und mit viel Spaß an den Texten gearbeitet.

Am 15. März findet das Finale des Science–Slams 2018 statt.

 

   

 

                                     

 

   

 

 

Zeitungschallenge am 06.03.2018

Am Dienstag, den 6. März 2018 konnten die Klassen 4AR und 5BR während der Zeitungschallenge wieder ihr Wissen unter Beweis stellen: Im Musikraum wurden eifrig Zeitungsartikel gelesen, darüber diskutiert und Fragen dazu beantwortet.

Dieses Mal verbuchte die 5BR den Sieg klar für sich (3 : 0).

Der vorläufige Punktestand im Duell zwischen den 4. und 5. Klassen lautet 7 : 17.

 

            

 

 

 

Science-Slam am 23.01.2018 mit Lene Morgenstern

Und am 23. Jänner war es wieder soweit: Der erste Schritt unseres alljährlichen Science-Slams wurde gesetzt! Die Klassen 3AR, 4AR und 3AN bekamen von der bekannten Wortkünstlerin und Poetry-Slammerin Lene Morgenstern eine Einführung in die Kunst des Science-Slammens. Für zwei Schulstunden wurde die Bibliothek zur großen Bühne umfunktioniert, die Schüler/innen erprobten anhand von kurzen Textvorlagen den Vortrag, wobei Unterhaltung und Lachen auch nicht zu kurz kamen.

Eine Stimme der Schüler/innen: „Lene Morgensterns Workshop war sehr interessant und hat uns allen gut gefallen. Sie erzählte uns kurz von verschiedenen Slams und ließ uns dann Übungen zu Arten des Vortragens machen.“

Im März werden die Klassenfinalisten in einem weiteren Workshop dann auf das große Finale vorbereitet werden.

 

 

     

                                

                                

 

 

Lesepause am 19.12.2017

Am Dienstag vor Weihnachten verbrachten einige Schülerinnen, die sich für die Lesepause angemeldet hatten, ihre Pause in unserer Schulbibliothek. Dort stellte die Schulbibliothekarin Dorothea die Bücher "Tag der Krokodile" von Michael William und "Ein Bild von dir" von Jojo Moyes vor.
Die Schülerinnen saßen gemütlich um den Tisch, genossen Kekse und Tee und hörten interessiert zu. 
Anschließend meinten sie, dass es toll war, so in der Pause in netter Runde zusammenzusitzen und dass sie die vorgestellten Bücher sicher lesen würden.

      

 

 

Autorenlesung mit Waltraud Mittich

Letzten Freitag (19.01.2018) war nun schon zum zweiten Mal die Südtiroler Autorin Waltraud Mittich bei uns zu Gast.

Sie las für die Klassen 4BR, 5BS und 5AN aus ihren beiden Büchern „Du bist immer auch das Gerede über Dich: Annäherung an eine Widerständler“, Edition Raetia 2012 und „Micòl“, Edition Laurin 2016 vor. Besonders die Geschichte von Hans Egarter zog die Schüler/innen in ihren Bann und immer wieder verwickelte Frau Mittich mit provokanten Fragen ihr Publikum in lebhafte Diskussionen.

 

      

     

 

 

Book Speed Dating 4AS and 4AR (18.12.2017) – more than chit-chat

Talking for 1.5 minutes, then having a little chat, then another short talk on a chosen subject followed by a brief question-answer exchange – this is the form of speed dating that was done by the two classes 4AS and 4AR on 18th January. All in English, of course. In this way each student had an opportunity to get to know quite a number of people of the other class and at the same time hear some interesting facts about a variety of topics.

It was fun, everybody was upbeat and there was a lively buzz in the library.

                

 

 

Zeitungschallenge 2017/18 - Stand 20.11.2017

Die vierte Runde der Zeitungschallenge wurde am Montag, 20.11.2017 ausgetragen. Dabei traten die Schüler und Schülerinnen der 4AN gegen die Schüler und Schülerinnen der 5AS und 5AN gegeneinander an.
Die 5. Klassen konnten mehr Fragen zu den gelesenen Zeitungsartikeln richtig beantworten.

Die Runde endete mit 0 : 3 für die 5AS und die 5AN.

 

Zeitungschallenge 2017/18 - Stand 17.11.2017

Und am Freitag, 17.11.2017 trafen die Schüler und Schülerinnen der Klassen 4BR und 5BT in der dritten Runde der Zeitungschallenge aufeinander. Dieses Mal hatte die 5BT mit 2 : 1 die Nase vorn.

 

 

Zeitungschallenge 2017/18 - Stand 16.10.2017

Am Donnerstag, 12.10.2017 trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Klassen 4BT und 5BS zur ersten Runde der diesjährigen Zeitungschallenge. Alle Anwesenden hatten sich eingehend mit der Lektüre verschiedener Zeitungen beschäftigt, um sich so gut auf die Fragen vorzubereiten.
In dieser Runde siegte die 4BT mit 2 : 1.

Bereits am Montag, 16.10.2017 standen sich die Klassen 4AR und 5BR in der zweiten Runde der Zeitungs-challenge gegenüber. Die 5BR ging mit 3 : 0 Punkten als Siegerklasse hervor.   

 

 

Der Lesepreis beginnt wieder!

Am Freitag, 06.11.2017 startete wieder unser beliebter Lesepreis. In diesem Schuljahr gibt es die Möglichkeit, die Fragen zu den gelesenen Büchern  mit Kahoot! zu beantworten.

 

 

 

 

Polizia Postale

Anche quest'anno si é svolto l'ormai annuale appuntamento con gli agenti della Polizia Postale, organizzato nell'ambito delle attività offerte dal Consiglio di Biblioteca. Nel corso dell'incontro, tenuto dal signor Campisi il 04 ottobre nell'aula magna del nostro istituto, sono stati illustrati agli alunni delle prime classi i rischi legati all'uso irresponsabile della rete e dei social network. Contestualmente sono anche stati dati preziosi consigli su un uso consapevole degli stessi.